Ganz Nah Bei Dir

Jetzt als DVD erhältlich!

Kinostart 12.November 2009

Gewinner des Hörfilmpreises und des Publikumspreises beim Deutschen Hörfilmpreis 2011

Alle Infos dazu hier: www.deutscher-hoerfilmpreis.de

Preisträger des Publikumspreises des Max-Ophüls-Festival 2009

Im Verleih von timebandits films.

Website des Films: www.ganz-nah-bei-dir.de

und bei Facebook: www.facebook.com/ganznahbeidir

Plakat GNBD

Trailer 720x405 Quicktime

Trailer 480x270 Quicktime

Eine Produktion der Riva Filmproduktion GmbH
In Koproduktion mit dem NDR

Regie: Almut Getto ("Fickende Fische")

Mit Katharina Schüttler, Bastian Trost, Andreas Patton, Traute Hoess u.a.

Wer DIE WUNDERBARE WELT DER AMELIE mochte, wird GANZ NAH BEI DIR lieben

Phillip, der sich wie seine Schildkröte Paul gern in sein Haus zurück zieht, lernt Lina kennen. Obwohl beide so gar nicht zusammen passen, gelingt es ihr, seine Welt zu öffnen. GANZ NAH BEI DIR ist die Geschichte von zwei Menschen, die scheinbar so gar nicht zusammen passen und doch zu einander finden.

„schön skurriler Liebesfilm.... Lichtblick in der deutschen Komödienlandschaft“
tagesspiegel.de

„Eine märchenhafte Geschichte mit schönen Bildern und zwei vorzüglichen Darstellern, bei der Träume in Erfüllung gehen“ - Saarbrücker Zeitung

„Preiswürdig spielt Katharina Schüttler in Almut Gettos ... "Ganz nah bei Dir" “
Die Welt

Festivalteilnahmen und Preise

Publikumspreis Max-Ophüls-Festival 2009
Nachwuchsförderpreis der DEFA-Stiftung Filmkunstfest Schwerin 2009
Preisträger beim Filmfest Emden 2009
Filmfestival Shanghai 2009

Pressebetreuung durch Media Office

Booking über die Filmwelt Verleihagentur

 

 

The Dust Of Time

Der zweite Teil von Theo Angelopoulos' epischer Trilogie feierte seine Premiere bei
der Berlinale 2009 im Wettbewerb (ausser Konkurrenz).

Bundesweiter Kinostart bei der NFP marketing & distribution* am 29.Oktober 2009
FILMLICHTER betreut das Marketing.

Filmwebsite: www.dustoftime.de

THE DUST OF TIME

Spyros und Eleni werden durch den Zweiten Weltkrieg getrennt, er wandert nach Amerika aus, sie führt der griechische Bürgerkrieg als politisch Verfolgte in die UdSSR. Eleni wird nach Sibirien verbannt. Jakob, ein deutscher Jude, weicht dort nicht von ihrer Seite. Statt nach Israel folgt er ihr nach New York, wo sie nach Spyros sucht. Nach dem Fall der Mauer treffen sie ihren Sohn in Berlin. Dort lebt nun auch Jakob. Und Eleni, die Enkelin.

Regie: Theo Angelopoulos
Cast: Michel Piccoli, Willem Dafoe, Bruno Ganz, Irène Jacob, Christiane Paul
Drehorte: Köln, Berlin, Athen, Kasachstan, Rom

Eine Theo Angelopoulos Film Production (Athen), Classic srl (Rom) und
Lichtmeer Film Produktion (Köln)

Pressebetreuung durch Media Office

Booking über die Filmwelt Verleihagentur

 

   

Nur ein Sommer

Jetzt als DVD erhältlich!

Gewinner des Publikumspreises beim Festival des Deutschen Films 2008 in Ludwigshafen

Kinostart am 12.März 2009

Der Langläufer und Publikumsliebling ist auf dem Land fast immer ausverkauft (Nach 6 Monaten im Kino): http://bit.ly/3L0eeq

Zur offiziellen Website: www.nur-ein-sommer.de

Der Trailer ist online! Auf der Website zum Film und als hochaufösende mp4 :
720 px breit
480 px breit

NUR EIN SOMMER Kinoplakat

Das Plakat gibt es hier als hochauflösendes PDF.

Inhalt:

Eva packt die Koffer.
Ihr Freund Marco ist davon wenig begeistert. Aber Eva, die 35-jährige Mutter eines fast volljährigen Sohnes, hat keine Wahl, denn gute Jobs sind im brandenburgischen Eberswalde rar. Das einzige Angebot kommt aus der Schweiz: drei Monate als Melkerin auf einer Berner Alm.
Kurz entschlossen macht sich Eva auf den Weg ins Land des Alpenglühens, um Senner Daniel bei der Versorgung seiner 40 Milchkühe zur Hand zu gehen. Reichlich skeptisch steht der ruppige Käsemacher der deutschen Hilfskraft gegenüber. Doch die weiß alle Bedenken zu zerstreuen - durch harte Arbeit und großem Interesse an der hohen Kunst des Käsemachens.
Aus Eva und Daniel wird schnell ein eingespieltes Team, das sich auch menschlich immer näher kommt. Das bleibt auch Marco im fernen Deutschland nicht verborgen. Am Ende der Saison jedoch trifft Eva eine Entscheidung fürs Leben, die alle überrascht.

Max Ophüls Preis, Saarbrücken 2008
Solothurner Filmtage 2008
Festival des deutschen Films, Ludwigshafen 2008 / Eröffnungsfilm
Sguardi Altrove Filmfestival, Italien
Filmfest Biberach 2008

Eine Produktion der RAZOR FILM PRODUKTION
Co-Produktion mit DSCHOINT VENTSCHR und der SENATOR FILMPRODUKTION
Verleih gefördert durch FFA und BKM

Pressebetreuung durch Media Office

Booking über die Filmwelt Verleihagentur

 

   

Die Besucherin

Der Festivalerfolg "Die Besucherin" seit 14.Mai 2009 im Kino

Der Trailer zum Film: als Quicktime zum herunterladen 480 x 270 px , 720 x 405 px

Website zum Film: www.die-besucherin.de - hier finden sich auch alle Pressematerialien!

Die Besucherin

-Int. Filmfestspiele Berlin 2008-Perspektive (Premiere)
-Sofia International Film Festival 2008
-Trieste Filmfestival 2008
-Cannes Film Festival Deutsche Reihe 2008
-Shanghai Film Festival 2008
-Karlovy Vary Film Festival 2008
-7. Deutsche Filmwoche Mexico 2008
-Vancouver International Film Festival 2008
-Festival des deutschen Films in Paris 2008
-Chicago Internationl Film Festival 2008
-Biberacher Filmfestspiele 2008
-14th Media Film Festival Rom
-Festival des deutschen Films in Kopenhagen 2008
-Tallin Black Nights Film Festival 2008
-Festival des deutschen Films in Stockholm 2008

Die Wissenschaftlerin Agnes muss auf eine fremde Wohnung aufpassen. Ohne daß ihre Familie davon weiß, besucht sie diese Wohnung regelmäßig und beginnt ein paralleles Leben. Eines Tages schläft sie dort ein. Als sie aufwacht, liegt ein fremder Mann neben ihr im Bett.

In „Die Besucherin“ besticht die distanzierte und doch hochemotionale Spannung zwischen den Protagonisten und die sehr reife in der Tradition des französischen Films stehende Erzählweise der Regisseurin Lola Randl.

Eine Produktion der COIN FILM GmbH, Köln
Verleih gefördert durch die Filmstiftung NRW

Pressebetreuung durch Filmpresse Meuser

Booking über die Filmwelt Verleihagentur

 

   

Selbstgespräche als DVD

Der Gewinner des Max-Ophüls-Preis 2008 - SELBSTGESPRÄCHE -

Als DVD im Verleih und im Handel erhältlich!

Offizielle Filmwebsite: www.selbstgespraeche-derfilm.de

Der Trailer zu SELBSTGESPRÄCHE: (als Quicktime zum herunterladen)
1280x720 pix 27MB
720x405 pix 14MB
480x270 pix 12MB

Produziert wurde der Film von der geissendörfer film- und fernsehproduktion
Regie führte André Erkau

Selbstgespräche

Sascha glaubt an seinen Durchbruch als Showmaster. Adrian träumt von der Frau, die ihn
versteht. Marie hofft auf einen Job als Architektin. Ihre Wege hätten sich nie gekreuzt, säßen
sie nicht zufällig in drei nebeneinander liegenden Telefonboxen eines Callcenters. Sascha,
Adrian und Marie sind jung und brauchen das Geld. Mit fester Stimme und schönen Worten
versprechen sie potenziellen Kunden eine Super-Flatrate zu sensationellen Konditionen.
„Jeder neue Anruf ist eine neue Chance“ heißt das Motto ihres Chefs Richard Harms. Sein
Leben ist das Callcenter, seine Ehe ein Trümmerhaufen. Erst recht als die digitale
Anzeigetafel im Büro installiert wird. Innerhalb von 4 Wochen müssen die Verkaufszahlen
um 5% gesteigert werden, sonst droht der Abteilung die Schließung. Zahlen und Quoten
treten an gegen große Träume und Hoffnungen.  

Pressestimmen:

* "Präzise beobachtet, komisch und rührend." CINEMA
* "Schreiend komisch... Ein "Stromberg" für Fortgeschrittene" choices
* "bestechender Independent-Stil der begeistert" kino.de
* "Ein witziger, pointierter, wahrhaftiger Film" Cinefacts
* "vortrefflicher Dialogwitz" Uncle Sally*s

 

Pressebetreuung durch Media Office 

Booking über die Filmwelt Verleihagentur 

 

   

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL


Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w009e4ff/flneu/templates/rt_meridian_j15/html/pagination.php on line 94

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w009e4ff/flneu/templates/rt_meridian_j15/html/pagination.php on line 100

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w009e4ff/flneu/templates/rt_meridian_j15/html/pagination.php on line 94

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w009e4ff/flneu/templates/rt_meridian_j15/html/pagination.php on line 100

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w009e4ff/flneu/templates/rt_meridian_j15/html/pagination.php on line 94

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w009e4ff/flneu/templates/rt_meridian_j15/html/pagination.php on line 100

FILMLICHTER bei

facebook facebook

youtube youtube

Anmelden/ Registrieren